Zurück zur vorherigen Seite

Ich brauche ein Buch, denkt Rotto und macht sich auf die Socken ; Habinger, Renate ; 2019 ; Buch ; JD

Verfügbar
Detaillierte Informationen zur Manifestation
Bezeichnung Wert
SystematikJD (Kinderverse, Bilderbücher)
HaupttitelIch brauche ein Buch, denkt Rotto und macht sich auf die Socken
WerkIch brauche ein Buch, denkt Rotto und macht sich auf die Socken ; Habinger, Renate
Verfasser/-inHabinger, Renate
ZielgruppeVorschulkind
Art des InhaltsBilderbuch
ExpressionIch brauche ein Buch, denkt Rotto und macht sich auf die Socken ; Habinger, Renate ; Unbewegtes Bild ; Deutsch
InhaltstypUnbewegtes Bild ; Text
Sprache der ExpressionDeutsch
ISBN13978-3-7022-3799-8
DNB118519875X
ISBN103-7022-3799-2
VerlagVerlagsanstalt Tyrolia
SchlagwörterBilderbuch (Formschlagwort) ; Erzählerische Bilderbücher (Formschlagwort)
Verantwortlichkeitsangabe, die sich auf den Haupttitel beziehtRenate Habinger
Umfang32 ungezählte Seiten
MedientypOhne Hilfsmittel zu benutzen
DatenträgertypBand
Maße27 cm, 374 g
BezugsbedingungFesteinband : EUR 16.95 (DE), EUR 16.95 (AT)
Inhaltstexthttp://deposit.dnb.de/cgi-bin/dokserv?id=2390c3fdd92d41e2b2a4631cced84cb0&prov=M&dok_var=1&dok_ext=htm
Erscheinungsweiseeinzelne Einheit
ErscheinungsortInnsbruck
ErscheinungsortWien
VerlagsnameTyrolia-Verlag
Erscheinungsdatum2019
VerlagsangabenAngaben aus der Verlagsmeldung Ich brauche ein Buch, denkt Rotto und macht sich auf die Socken : Eine neue Geschichte aus Unterdachsberg / von Renate Habinger Von der Baumbücherei und allerlei Verwicklungen Rotto, der Hase mit dem orangen Fell und mit nur einem Ohr, hat es eigentlich richtig gut, denn er wohnt in Underdachsberg – und in Unterdachsberg lässt es sich schon wirklich hervorragend leben. Hier gibt es alles, was man braucht, und ein bisschen mehr. Dennoch ist Rotto etwas unrund. Er strickt nämlich für sein Leben gern. Und er hat da diese ganz besondere, unfassbar tolle, blaue Wolle. Eines ist klar: Daraus muss etwas gar Wundervolles werden. Nur was? Nach einer erfolglos durchgrübelten Nacht fasst er einen Plan – ein Buch muss her, denn in Büchern findet man schließlich die besten Ideen. Und die besten Bücher findet man in der Baumbücherei, mitten in Unterdachsberg. Also macht er sich auf die Socken, unser lieber Rotto, und auf die Suche, denn Stricknadeln warten nicht gern … Auch für ihre zweite Geschichte aus Unterdachsberg hat Renate Habinger in detailverliebter Kleinarbeit Figuren, Kulissen und Innenräume erstellt, alltägliche Gegenstände zu Bibliothekseinrichtung umfunktioniert und ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Professionell abfotografiert und mit Illustrationen kombiniert entführt sie ihre Leserinnen und Leser abermals in die wunderbare Welt von Unterdachsberg und seinen ungewöhnlichen, liebevollen und sympathischen Bewohnerinnen und Bewohnern. Es ist wie ein zweiter Besuch an einem Ferienort, manche Ecken sind bekannt, manche Figuren erkennt man wieder – und doch gibt es unendlich viel Neues zu entdecken. Und die Baumbücherei ist absolut einen Besuch wert. Gäbe es einen Reiseführer zu Unterdachsberg – die Baumbücherei wäre der Geheimtipp. Man muss nur das Zauberwort kennen, damit sich die Tür öffnet … Die zweite Geschichte aus Unterdachsberg Tipps Buch & Bücherei eine wunderbare Vorlesegeschichte außergewöhnliche Figuren, besondere Machart detailreiche Bilder
Informationen zu den Exemplaren der Manifestation
Öffentliche Bibliothek der Gemeinde Strobl
Verfügbar - 0 Reservierungen
Exemplarnummer Signatur
103981
JD
Habi
powered by LITTERA Software & Consulting GmbH - LITTERAre OPAC Module Version 2.2